Aerifizieren der Grüns in Kalenderwoche 11

In dieser Woche haben unsere Greenkeeper begonnen, die Grüns zu aerifizieren.

Beim Aerifizieren (dem Belüften des Bodens durch Einbringen von Löchern) wird die Rasentragschicht mechanisch, meist mit Hohlstacheln gelockert. Dies führt dazu, dass ca. 1-1,5 cm breite Erdkerne ausgestochen werden und auf der Rasenoberfläche verbleiben, die in einem zweiten Arbeitsgang – entweder mechanisch oder von Hand – abgeräumt werden müssen.

Durch diese Regenerations-/ Pflegemaßnahme möchten wir die Grüns optimal auf die kommende Belastung in den Sommermonaten vorbereiten.

Durch diese Maßnahmen wird zum einen Rasenfilz verringert und zum anderen das Luft- und Wasserverhältnis im Boden verbessert. Die gewünschten Folgen sind Förderung des Wurzeltiefgangs sowie die Stärkung der Widerstandsfähigkeit gegenüber Nährstoffmangel, Trockenstress und Krankheitsbefall.

Weitere Meldungen aus unserem Greenkeeping-Bereich gibt es in den kommenden Wochen.

Das GCEG-Team

Grünbach 12.03.2020

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü