Änderungen des Spielbetriebs ab 02. Juni

Liebe Mitglieder des Golfclubs Erding-Grünbach,

in dieser Woche wurden weitere Lockerungen der Coronavirus-Maßnahmen verkündet. Wir freuen uns über diese Entwicklungen und möchten euch über die aktuellen Geschehnisse auf dem Laufenden halten. Ab Dienstag den 02. Juni 2020 können wir allen „Early-Morning“-Spielern wieder das Spielen zu einer noch früheren Startzeit ermöglichen. Zudem kann bereits in der Früh von Tee 1 gespielt werden – jedoch wie bisher nur mit der Buchung einer Startzeit.

1. Folgende Regelungen gelten ab Dienstag (02. Juni) – die Umstellung auf 06.00 Uhr erfolgt durch unseren Softwareanbieter Club in One am 01.06.:

Wochentage:
• Startzeiten ab 06.00 Uhr bis 19.00 Uhr – Start an Tee 1

Wochenende:
• Startzeiten ab 06.00 Uhr bis 19.00 Uhr – Start an Tee 1

2. Turniere und EDS-Runden:
Bereits in den letzten Wochen konnten bei uns auf dem Platz EDS-Runden gespielt werden. Seit dieser Woche ist nun auch klar, dass ab 08. Juni Wettkämpfe für kontaktlose Outdoorsportarten erlaubt sind. Somit steht fest, dass wir im Juni die ersten 9-Loch After Work Turniere und 18-Loch Turniere anbieten können. Diese werden voraussichtlich noch ohne Siegerehrungen stattfinden. Die genauen Termine und Abläufe gibt es im Verlauf der nächsten Woche.

3. Jugendtraining und Schnupperkurse
Neben dem Spiel- und Wettspielbetrieb gibt es auch für den Übungsbetrieb Neuerungen. Ab 08. Juni darf der Outdoor-Trainingsbetrieb mit Gruppen von bis zu 20 Personen wieder aufgenommen werden. Ab diesem Zeitpunkt können wir sowohl das Jugendtraining als auch die Schnupperkurse wieder ohne eine Einteilung in Kleingruppen durchführen. Das Jugendtraining in kleineren Gruppen startet bereits am kommenden Freitag den 05.Juni. Die Gruppeneinteilungen und Trainingszeiten werden in einer gesonderten Mail verschickt.

Das GCEG-Team, Grünbach 30.05.2020

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü